Die Fragebogenaktion „Sportwetten – Glück oder Fachwissen” ist abgeschlossen. Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme. Die zentralen Ergebnisse werden um den 10.12.2016 auf unserer Homepage veröffentlicht.

Fragebogen zum Thema Sportwetten

Der Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. führt, gefördert vom vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW, eine Befragung zum Thema „Sportliches Fachwissen und Sportwetten“ durch.

Nähere Informationen Fragebogen

Bundesweite Fachtagung

Glücksspiel in Deutschland: Versuch einer Standortbestimmung

19. Mai 2016

Erich-Göpfert-Halle (Stadthalle) Unna

Programm und Referenten Flyer Anmeldebogen Zur Tagung

Zur Veröffentlichung freigegebene Präsentationen

Dr. Hayer Burkert Dr. Kalke Dr. Fiedler

Referate

Burkert Hess

Social Gam(bl)ing – Produktanalyse aus Sicht der Nachfrager
Bei Interesse nach diesem Beitrag von Prof. Dr. Teichert (präsentiert von Frau Cordelia Mühlbach) wenden Sie sich bitte an:
Frau Witstruk unter ami@wiso.uni-hamburg.de

Kostenfreie Expertenhotline


Beratung

Die Fachberatungsstelle Pathologisches Glücksspiel und Medienabhängigkeit bietet Beratungsangebote für Menschen, die sich mit dem Thema beschäftigen, sich von der Thematik betroffen oder bedroht fühlen. Das Beratungsangebot richtet sich dabei gleichermaßen an Betroffene wie auch Angehörige. Die Beratung ist kostenfrei, unverbindlich und unterliegt der Schweigepflicht. Auf Wunsch kann die Beratung auch anonym erfolgen.
Weitere Informationen

Vorträge & Schulungen

Die Arbeit mit und zu den Themen Pathologisches Glücksspiel und Medienabhängigkeit bedarf der umfassenden Information über Entstehung und Hintergrund der Problematik. Besonders im Bereich des Pathologischen Glücksspiels gehören hierzu auch gesetzliche und ordnungsrechtliche Grundlagen sowie die Angebotsstruktur der Glücksspielmedien. In einzelnen Vorträgen oder umfassenden Schulungen vermitteln wir diese Themen.

Publikationen

Der Arbeitskreis gegen Spielsucht e.V. erstellt seit 1994 fortlaufend eine Angebotsstruktur der Geldspielgeräte in Spielhallen und gastronomischen Betrieben in der Bundesrepublik. Informationen zur Statistik / Analyse sowie über weitere Publikationen zum Pathologischen Glücksspiel erhalten Sie auf den folgenden Seite.
Weitere Informationen

0800 0776611
Kostenfreie Expertenhotline
für Glücksspielsüchtige und Angehörige